Archiv der Kategorie: Aktuell

Irena Paskali: „URBAN / NATURE DIALEKTIK“ – Fotografie und Zeichnung

Ausstellung vom 6. bis zum 27. Januar 2019

Vernissage: 6. Januar 2019, 11.00 Uhr.
Zur Einführung spricht die Künstlerin selbst.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, zu der Vernissage zu kommen oder sich die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Kunstraums anzuschauen.

Öffnungszeiten: Do – Fr 16 – 19 Uhr, Sa – So 10 – 13 Uhr

Paskali3   Paskali6  OLYMPUS DIGITAL CAMERA   Paskali5

Irena Paskali: „Ich lasse mit den Fotos innerhalb meiner Projekte die klassischen Zielsetzungen zeitgenössischer Fotografien hinter mir, die räumlich figurative Formen der industriellen oder postindustrielen Zivilisation darstellen, die oft außerhalb unserer primären Wahrnehmung stehen und der Gesellschaft bislang unbekannte Formen ihres Daseins im bekannten Interaktionsrahmen des Menschen vor Augen führen.
Ich gehe einen Schritt weiter und gebe die festgefügten Formen städtischer Landschaften in ihren figurativen und bekannten Formen auf. Durch das Aufgeben der Formensprache zeige ich Systementwürfe städtischer Landschaften und der darin lebenden Menschen in ihrer höchsten Abstraktionsstufe und stelle damit das, was Dinge, Eigenschaften oder Prozesse ihrem Wesen nach sind und in welcher Beziehung sie nach unserem Verständnis zueinander stehen, in Frage.
Meine Werke begreife ich als Aufforderung zur Reflektion unserer Grundbegriffe im Zusammenleben und stelle die Frage, aus welchem Stoff oder Element das Weltganze überhaupt besteht.“
Gezeichnet sind diese Werke mit Holzkohle, die hunderte, ja tausende Jahre alt ist.

Irena Paskali: „Die ungeheure Zeitspanne, die in diesem Material liegt, fasziniert mich. Ich habe beim Zeichnen ein Stück vergangener Zeiten in Händen und schaffe mit diesem kleinen Stück Kohle, das vielleicht aus einem Möbelstück oder einem Knochenrest stammt, etwas Neues.“

Irena Paskali geboren 1969 in Mazedonien – lebt und arbeitet seit 2004 in Köln. 2007 Kunsthochschule für Medien, Köln. 2000 Akademie der Bildenden Künste, Skopje – 1995 Universität der Naturwissenschaften, Skopje. Zahlreiche Auszeichnungen, Stipendien in Deutschland und im Ausland.

+++ Wenn Sie zu den Ausstellungen im Kunstraum eingeladen werden möchten, schicken Sie uns bitte einfach eine Mail: cornelia.nasner@t-online.de +++