Ernst Günter Hansing – Manuela Zimmer / Harald Kühr: Kunst im Dialog. Universum – Geist – Natur

Ausstellung vom 20. August – 3. September 2017 

Vernissage: Sonntag, 20. August 2017, 11.00 Uhr. Kunstraum Bad Honnef, Rathausplatz 3.
Zur Einführung spricht Joachim Sikora.

„Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, zu der Vernissage und den Begleitveranstaltungen zu kommen oder sich die Ausstellung während der Öffnungszeiten des Kunstraums anzuschauen.

Öffnungszeiten: Mi – So, 15 – 20 Uhr

Foto Zimmer Kühr2             Foto ZimmerFoto KührFoto Zimmer Kühr1

Die Ausstellung setzt den künstlerischen und geistigen Dialog der drei Künstler Ernst Günter Hansing, Manuela Zimmer und Harald Kühr, der mit der Arbeit an dem Dokumentarfilm über Ernst Günter Hansing begann, fort und erweitert diesen zu einem „Gespräch“ über die Themen Geist, Universum, Energien und Natur. Die drei Künstler haben sich in ihrem Werk intensiv mit den Ausstellungsthemen und den Dimensionen des Geistes und dem Geistigen in der Kunst beschäftigt. Die Intention der Ausstellungsmacher ist es, durch das multimediale Format und die damit verbundenen Perspektiv-und Dimensionswechsel einen Assoziationsraum für die Themen der Ausstellung ästhetisch zu erschaffen. Die Bilder, Kunstfilme, Projektionen und die Musik-Performance laden die Besucher ein, selbst in einen Dialog mit den Themen der Ausstellung – „Universum Geist Natur“ – zu treten.

Programm:

20. August (Sonntag), 11.00 Uhr, Vernissage

23. August (Mittwoch) und 30. August (Mittwoch): Kino und Musik-Performance
17.00 Uhr:
Aufführung des Dokumentarfilms „Ernst Günter Hansing – Leben und Werk“
Der erste Dokumentarfilm über den Künstler, Humanisten und Europäer Ernst Günter Hansing präsentiert das gesamte Spektrum seines künstlerischen Schaffens.
Die Filmemacher sind anwesend, geben eine Einleitung zum Film und beantworten Fragen der Besucher.
18.30 Uhr: Uraufführung der „Universum Geist Natur Suite“ durch den Komponisten Harald Kühr.
Live Multimedia Performance – Musik und Projektionen
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

26. August (Samstag), 16.00 Uhr, Gesprächsrunde
„Künstler und Öffentlichkeit“. Kunst im Spannungsfeld eines spekulativen Kunstmarktes.
Teilnehmer: Dr. Helmut Herles und die Künstler
Diskussion mit dem Publikum

2. September (Samstag), 16.00 Uhr,
Gesprächsrunde
„Geist und Kunst“: Dimensionen des Geistes
Teilnehmer: Professor Wilfried Hansmann, Joachim Sikora und die Künstler
Diskussion mit dem Publikum

3. September (Sonntag), 11.00 Uhr, Finissage

Die Künstler:

Ernst Günter Hansing ist ein expressionistisch-abstrakter Gesamtkünstler, der seit 1966 in Rhöndorf lebte. Sein Werk umfasst Zeichnungen, Druckgrafik, Ölgemälde, Porträts, Skulpturen und Glaskunstwerke in Rathäusern, Schulen und Kirchen in Europa.

Manuela Zimmer und Harald Kühr leben und arbeiten gemeinsam als Künstler und Komponisten in Berlin. Als Filmemacher haben sie den ersten, umfassenden Dokumentarfilm über Ernst Günter Hansing produziert. Ein künstlerischer Schwerpunkt liegt in der Komposition von Bild, Foto, Film, Musik und Objekten zu synästhetischen Gesamtkunstwerken.

 

Ausstellungen 2017

8. Januar – 29. Januar 2017
Gisela Thielmann,
Malerei, Skulpturen

12. Februar – 5. März 2017
Roswitha Schumacher-Kuckelkorn
Malerei

19. März – 9. April 2017
Dr. Denise Steger
Malerei, Objekte

23. April – 14. Mai 2017
Koshbhu Shadan 
Malerei

28. Mai – 18. Juni 2017
Dr. Peter Bischofs
Malerei, Fotografie

09. Juli – 30. Juli 2017
Marion Moritz
Fotografie

19. August – 2. September 2017
Ernst Günter Hansing
und die Künstler/Filmemacher Zimmer/Kühr, Berlin
Abstraktion im Dialog

10. September – 1. Oktober 2017
Sabine A . Hartert
Fotografie

15. Oktober – 5. November 2017
Cornelia Harss
Malerei, Karikaturen

19. November – 10. Dezember 2017
P. Grunewald, I. Jeschke-W.
Skulpturen; Malerei